»Start      »Theatergruppe      »Historie      »Spenden     »Ansprechpartner     »Kontakt      »Presse      »Gästebuch      »Links

 

Pressespiegel 2017 "Hodel ginsdisch häzugewwe"

.

Die ersten Lacher gibt es schon, da ist noch gar kein Wort gefallen. Mit „Hodel ginsdisch häzugewwe“ haben die Sainäwwel diesmal ein US-amerikanisches Lustspiel auf die Bürstädter Bühne gehoben. Und die Übersetzung ist geglückt. Angereichert mit viel Lokalkolorit, Wortspielereien Running Gags und auch ein paar Slapstickeinlagen gelingt die Mixtur aus Humor, Dramatik, Spannung und wohliger Unterhaltung.
(Bürstädter Zeitung 22.04.2017)

.

Die Premiere ist geglückt: Tobender Applaus und eine Welle der Begeisterung weht den Schauspielern entgegen, als sie ein letztes Mal an diesem Abend auf der Bühne stehen. - Auch beim größten Durcheinander geht der Humor nie verloren. Dafür sorgen die Schauspieler mit ihrer gekonnten Leistung.
(Bürstädter Zeitung 24.04.2017)

.

Begeistertes Publikum feiert die Bürstädter Sainäwwel. – Wortwitz und Lokalkolorit bestimmen das Stück. – Die Sainäwwel haben es richtig angepackt, das Stück mit den vielen Wendungen und Wirrungen ist nicht nur spannend für das Publikum, sondern reizt immer wieder zu herzhaftem Lachen, so dass am Schluss der Applaus äußerst stürmisch ist.
(Südhessen Morgen 24.04.2017)

.

Die Bürstädter Theatergruppe „Die Sainäwwel“ machte es dem Premierenpublikum leicht, das abendfüllende Lustspiel „Hodel ginsdisch häzugewwe“ in drei Akten zu genießen. – Am Ende nach gehaltvollen drei Stunden, klatschten die Zuschauer begeistert Beifall.
(TIP 26.04.2017

.

.

.

.

 

Aus der Presse:

2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013

2014 - 2015 - 2016

 

.

 

 

 

 

zurück

   

 

  © 2017 Copyright by Die Sainäwwel, Bürstadt, Germany